Wat´n Welterbe…

… im zweiten Anlauf klappt, was 2005 noch scheiterte:
Dänemark stimmt dafür im Rahmen einer Nachmeldung seinen geographischen Teil des Wattenmeeres der Weltkulturorganisation Unesco als Welterbe zu melden.
Ein einzigartiges Stück Natur mit „Riesenpotenzial“ für den Ausbau eines naturbezogenen und sanften Tourismus…

Über das Zusammenfügen dieses ganz besonderen -grenzüberschreitenden- Lebensraumes freut sich auch Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck von den Grünen:

„Mit der Anerkennung des gesamten Wattenmeeres von den Niederlanden bis nach Esbjerg als Weltnaturerbe wäre ein zentrales Ziel unserer langjährigen Kooperation zum Schutz des dieses einzigartigen Lebensraumes erreicht.“

Quelle: SHZ, 17.Januar 2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s